Suche

Eleganz der Worte

Bücher. Gedanken. Inspiration.

Schlagwort

Buchladen

Das Buch, das ein Kunde gerade braucht – und viele weitere Argumente für (m)eine Lieblingsbuchhandlung

Vom 10. bis 16. November 2014 findet deutschlandweit die „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ (WuB) statt. Ich habe diese Initiative für ein Gespräch mit der Buchhändlerin meines Vertrauens – Claudia Hartmann von der Buchhandlung Hartmann – genutzt, weil eben dies für mich ein Kernpunkt von kleinen, feinen Buchhandlungen ist: das Zusammenkommen und Sprechen von und mit Menschen, die wie ich ein ähnliches Interesse am geschriebenen Wort haben. Und weil ich finde, dass Buchhandlungen niemals nie aus dem Stadtbild verschwinden dürfen. Für mich ist die Buchhandlung Hartmann ein Kleinod, ein Hafen voller Inspiration, ein glücklichmachendes Plätzchen Erde. Während des Gesprächs habe ich im Hinterzimmer aka Bücherhimmel gesessen und erlebt, wie sie es schafft, dass sich Menschen wie Zuhause fühlen. Es ist und bleibt einfach meine absolute Lieblingsbuchhandlung. Auf geht’s zum Gespräch. Weiterlesen „Das Buch, das ein Kunde gerade braucht – und viele weitere Argumente für (m)eine Lieblingsbuchhandlung“

Advertisements

Helene Hanff: Formvollendete Buchliebe

84 Charing Cross RoadRegen. Dunkelheit. Kerzenschein. Im Hintergrund läuft die neue CD von Tina Dico, Whispers, die ihrem Titel alle Ehre macht und tatsächlich nur leise in die Nacht hineinflüstert. Und ich?! Ich sitze in meinem quietschgelben Lesesessel und freu mich einen Keks. Warum? Weil ich endlich dazu komme, 84, Charing Cross Road von Helene Hanff zu lesen und ich mich mitten in einem Gespräch von guten Freunden – so fühlt es sich an – wiederfinde. So, und jetzt noch einen Kaffee bitte. Weiterlesen „Helene Hanff: Formvollendete Buchliebe“

Buchladen-Highlight auf Rügen

Auf der Insel Rügen, genauer in Baabe gibt es eine neue Perle, einen Buchladen, der quasi mein halbes Buchregal führt. Wahnsinn. Selten habe ich mich so in einem Buchladen wiedergefunden. Jonathan Safran Foer war genauso zugegen wie Julian Barnes. Tana French und Muriel Barbery. Zum Glück war aber nur mein halbes Buchregal vertreten, denn so konnte ich zwei neue Bücher mitnehmen… Ich freue mich, dass es in Baabe mit Beiboot (beiboot-baabe.de) nun einen so tollen Buchladen gibt, so dass ich mich bei Besuchen vor Ort immer mit neuem Lesestoff eindecken kann. Herrlich. Und dann ab an den Strand.

Beiboot_Baabe_Dankeschön
Die Dankeschön-Sticker vom Beiboot lassen Ostseeherzen höher schlagen.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: